Information

Freitag, 2. August 2019

Sommer Workshop

mit Roland und Andreas Mayr

Liebe Fotofreunde, liebe Workshopteilnehmer!

Der Sommertermin für unseren nächsten Fotoworkshop ist fixiert. Freitag den 2. bis Sonntag den 4. August 2019 werden wir wieder in der Villa Sonnwend National Park Lodge in Windischgarsten drei Tage der Naturfotografie frönen.

Das Team des Seminarhotels wird uns wie immer bestens umsorgen und verwöhnen. Da wir in der Tourismusregion Pyhrn Priel nächtigen und dadurch die Pyhrn-Priel AktivCard kostenlos bekommen, stehen uns auch die Bergbahnen der Wurzer Alm und der Hutterer Höß zur Verfügung. So erreichen wir ohne Anstrengung Gebirgsregionen wie Warscheneck und Totes Gebirge für tolle Fotomotive. Die Nationalpark Kalkalpen Region mit Windischgarsten als südliches Tor zum Nationalpark bietet uns viele Möglichkeiten alle Bereiche der Naturfotografie, im nahen Umfeld, auszuüben.

Im Theoriebereich werden wir an positiven und negativen Bildbeispielen die ganze Bandbreite der Naturfotografie wie Bildaufbau, Bildgestaltung, Goldener Schnitt, richtig digital belichten, Histogramm usw. erklären. Am Samstag versuchen wir alle diese Tipps in den belichteten Bildern umzusetzen. Wir werden euch ständig zur Seite stehen und für Fragen oder Hilfeleistung verfügbar sein.

Geplanter Ablauf des Workshop:
2. August:
Vormittag... ab 9 Uhr, Begrüßungsjause, Start Workshop um 10 Uhr, Besprechung der Theorie anhand von Bildbeispielen
Nachmittag... Erster Fototrip
Abend... Fachgespräche und Unterstützung bei Hard- und Software Problemen in gemütlicher Atmosphäre
3. August:
Den ganzen Tag Fotografie
4. August:
Vormittag... Bildbesprechung der Ergebnisse aller Teilnehmer. Gemeinsames Mittagessen wer möchte,
Abreise am Nachmittag

Wer also Lust und Laune hat, bei dieser sicherlich netten Partie dabei zu sein, sollte sich bald anmelden. Der Workshop findet ab 12 Teilnehmern statt und ist mit max. 20 Teilnehmern begrenzt. Bitte den eigenen Laptop mitbringen. Wir freuen uns schon auf drei produktive Fototage mit euch.

Weitere Information, Preise und Ansprechpartner bitte der folgenden PDF entnehmen:

Sommerworkshop »

« zurück